Am Sonnabend, dem 26. September 2020 findet von 8.00 bis 13.00 Uhr regulär der Wochenmarkt der Deutschen Marktgilde auf dem Neumarkt statt. Erwartet werden wieder bis zu 20 Händler mit frischen Lebensmittelprodukten und mehr. 

Parallel gibt es an diesem Tag nach langer, Corona bedingter Pause, wieder den Stadtflohmarkt von 9.00 bis 14.00 Uhr. Ort dafür ist die Pergola im hinteren Bereich des Neumarktes. Aufgrund der Regelungen zur anhaltenden Corona-Pandemie sind für die Veranstaltung entsprechende Schutz- und Hygienevorschriften einzuhalten, auf die vor Ort hingewiesen wird. Alle Informationen zum Flohmarkt, den Mitmachbedingungen sowie die Anmeldung sind im Internet unter www.freital.de/stadtflohmarkt zu finden. 

Geplant ist es, soweit möglich, den Flohmarkt nun wieder regelmäßig parallel zum Wochenmarkt stattfinden zu lassen, und zwar immer am vierten Sonnabend im Monat. Eine Winterpause und zusätzliche Termine des Flohmarkts werden rechtzeitig bekannt gegeben. Unabhängig davon bleibt es beim Wochenmarkt beim zweiten und vierten Sonnabend im Monat.  

Organisiert wird der Flohmarkt mit Unterstützung der Stadt Freital von einem ehrenamtlichen Team um den Freitaler Thomas Hartmann, der bereits zu Zeiten der Windbergarena dort Flohmärkte organisiert hat. Flankiert werden soll der Flohmarkt mitunter von einem Imbissstand sowie bunten Aktionen, insbesondere für Kinder. 

Kontakt Flohmarkt
Tel.: 0174 8827868
E-Mail: Cityflohmarkt@gmail.com
Internet: www.freital.de/stadtflohmarkt