Führung mit Verantwortung

Henryk Eismann, Geschaeftsfuehrer der WGF, Wohnungsgesellschaft Freital mbH, Foto:Tilo Harder
Geschäftsführer,  Dipl. Kfm. Henryk Eismann

An der Spitze der Wohnungsgesellschaft Freital mbH wurde der Staffelstab weitergereicht!

Michael Heinzig übergab am 30. November 2018 den Staffelstab an Hennryk Eismann. Er ist der „neue“ Mann, der seit 01.Dezember 2018 die Geschicke der Wohnungsgesellschaft Freital lenkt.

Der 40-jährige Diplom-Kaufmann wurde bereits im Mai als neuer Geschäftsführer für die WGF bestellt.

Firmenmanagement, Personalführung, Investitionsplanungen und die Besonderheiten der Stadt Freital kennt er bereits aus seinen bisherigen Tätigkeiten. Bereits 2015 wurde er durch den Stadtrat als Prokurist der WGF eingesetzt und auf seine Person die entsprechende Handlungsvollmacht erteilt. Zuvor war er u.a. als Wirtschaftsreferent des Oberbürgermeisters tätig.

Er begründet seine Motivation für diese neue Aufgabe wie folgt: "Ich nehme diese Herausforderung, unsere kommunale Gesellschaft in die weitere Zukunft zu führen, gern an. Ich bin mir der sozialen Verantwortung und der im Gesellschaftsvertrag verankerten Zweckbindung des Unternehmens bewusst. Wichtige Voraussetzungen sind für mich außerdem: Ich bin Freitaler, hier aufgewachsen und lebe hier. Ich kenne die Bindungen, die unsere Mieter in den Stadtteilen haben und konnte in der Zeit als Prokurist diese noch näher erleben.  Zum Anderem ist der Dienstleistungsgedanke der WGF für Freital ein wichtiger Faktor. Sie ist eines der wichtigsten Unternehmen unserer Stadt, nicht nur hinsichtlich bezahlbaren Wohnraums, sondern auch als Auftraggeber für die heimische Wirtschaft.  Ich wünsche mir immer einen kühlen Kopf und eine glückliche Hand für alle Unternehmensentscheidungen, welche die Gesellschaft weiter stärken mögen.“

Henryk Eismann ist gebürtiger Freitaler, verheiratet und hat zwei Söhne.