10. Freitaler Schlossadvent am 1. und 2. Adventswochenende

Der altehrwürdige Burgker Schlosshof erstrahlt auch in diesem Jahr wieder am ersten und zweiten Adventswochenende im Lichterglanz. In beschaulicher Atmosphäre bieten am 30. November und 1. Dezember sowie am 7. und 8. Dezember 2019 zahlreiche Handwerker und Händler weihnachtliche Waren und Delikatessen an - und das an allen vier Tagen von 12.00 bis 20.00 Uhr. Es ist bereits die 10. Auflage des erfolgreichen „Freitaler Schlossadvents“, der sich längst vom Geheimtipp zur überregionalen Attraktion entwickelt hat.

Für reichlich Spaß bei den Kindern sorgen vorwiegend kostenfreie Angebote, wie Ponyreiten, Streichelzoo und die Kindereisenbahn „Orient Express“. Um 14.00 Uhr kommen an allen Tagen Weihnachtsmann und Schneemann zu Besuch und bringen Überraschungen für die Kinder mit. Eine Stunde danach ist jeweils im Steigersaal ein weihnachtliches  Kinderprogramm zu erleben. Ebenfalls im Steigersaal wird Miss Hopkins um 17.45 Uhr Weihnachtsgeschichten lesen.

Die traditionelle Weihnachtsschau in den Städtischen Sammlungen Freital steht dieses Jahr unter dem Motto „Altes und Neues“ und wird am 30. November 2019 eröffnet.

Ob Weihnachtsbummel, Familienprogramm oder einfach nur nettes Beisammensein – für alle hat das weihnachtlich-winterliche Ensemble von Schloss Burgk etwas zu bieten. Die Stadt Freital heißt alle Besucher herzlich willkommen.

 

Programm

Sonnabend, 30. November 30.11.2019, 14.00 Uhr: Offizielle Eröffnung mit Stollenanschnitt durch Oberbürgermeister Uwe Rumberg und den Weihnachtsmann, Aufzug der Bergleute im Schlosshof

An allen vier Markttagen:

Im Schlosshof:

  • Markttreiben jeweils 12.00 bis 20.00 Uhr
  • Blasmusik »Charlies Mannen« bzw. dem „Wilsdruffer Bläserquartett“
  • Schauschmiede
  • Weihnachtsmann und Schneemann bummeln über den Markt

In den Städtischen Sammlungen Freital:

  • Jeweils 10.00 bis 19.00 Uhr Weihnachtsschau „Altes und Neues“ (Tickets an der Museumskasse)

Im Steigersaal:

  • ab 13.00 Uhr Miss Hopkins mit lustigen Ballonmodellagen
  • ab 13.00 Uhr Bastelstube für alle Kinder

    • »Stockhausen - das lebendige Spielzeugland« - kreatives Basteln mit Farbe und Pinsel
    • Traditionelles Basteln von Weihnachtsgeschenken mit dem Zusammenleben Freital e. V.
    • Kerzen ziehen und bemalen

  • 17.45 Uhr Miss Hopkins liest eine Weihnachtsgeschichte
  • 30. November 2019, 15.00 Uhr: „Spaßimir und der Weihnachtsmann im Weihnachtsfieber“
  • 1. Dezember.2019, 15.00 Uhr: Pfannkuchentheater “Meister Blauknopf und der Wunderkoffer“
  • 7. Dezember 2019, 15.00 Uhr: Spaßimir und der Weihnachtsmann mit „Spaßimirs geheimnisvollen Weihnachtsüberraschungen“
  • 08.12.2019, 15.00 Uhr: „Clown Tasso im Weihnachtszirkus“

Im Schlosspark:

  • Ponyreiten
  • Kindereisenbahn
  • Streichelzoo

Verkehrseinschränkungen, Anreise  und Parkmöglichkeiten

Während des Freitaler Schlossadventes wird in der Zeit vom 29. November bis 2. Dezember 2019 und vom 6. Dezember bis 9. Dezember 2019 die Straße Altburgk zwischen Bergerschachtweg und Am Osterbusch voll gesperrt. Anwohner können den gesperrten Bereich weiterhin befahren.

Besucher des Freitaler Schlossadventes nutzen bitte die ausgewiesenen Parkplätze auf dem oberen und unteren Festplatz an der Burgker Straße.

Die Anreise mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln ist beispielsweise über die Linie B/66 zwischen Dresden-Lockwitz/Nickern und Freital-Deuben (Haltestelle Windbergallee) sowie die Linie A zwischen Dresden-Löbtau und Freital-Weißeritzpark (Haltestelle Platz des Friedens) möglich.