News aus der WGF und Freital

Als städtisches Wohnungsunternehmen ist unser Hauptaugenmerk in erster Linie darauf gerichtet, breite Schichten der Bevölkerung mit zeitgemäßen und bezahlbaren Wohraum zu versorgen sowie die umfassende Betreuung unserer Mieter und Objekte abzusichern.

Des Weiteren sind wir noch in vielen Bereichen aktiv und möchten Sie mit den Beiträgen auf dieser Seite, wie z.B. aktuellen Projekten, unseren Aktivitäten, Wissenswertem und Informationen aus unserem Arbeitsalltag und aus unserer Stadt Freital in Kenntnis setzen.

Sie finden hier Neues zu unseren Mietwohnungen sowie Wohnlagen, Nachrichten zu unseren unterschiedlichen Bauvorhaben sowie Informationen im Allgemeinen. Weiterhin erfahren Sie interessantes und informatives aus unserer Stadt, von unseren Geschäftspartnern und verschiedenen Freitaler Vereinen.

Familiencard „Carli“ startet in die neue Saison – jetzt auch mit WhatsApp-Newsletter

Die neue Familiencard „Carli“ erscheint zum 1. Juli 2019 und wird wie im Vorjahr allen Familien mit Kindern bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, die in Freital wohnen, ganz unbürokratisch per Post zugeschickt. An den Bushaltestellen wird derzeit auch mit Plakaten auf die neue Saison hingewiesen.

Die Card gewährt Nachlässe für kulturelle Veranstaltungen, Sport- und Freizeitangebote. Für einen Großteil der Familien sind Vergünstigungen im Bereich des Einzelhandels, der Gastronomie und im Dienstleistungsbereich von großem Interesse. Daher haben sich auch in dieser Saison wieder viele Unternehmen und Vereine am Familiencard-Programm beteiligt.

Mit der Familiencard „Carli“ möchte die Stadt Freital das Ansehen der Familie in der Öffentlichkeit besonders hervorheben. Die Unterstützung und Förderung der Familien mit Kindern ist eine wichtige  Aufgabe. Hier, wo die Familien leben, soll für eine kinderfreundliche Umgebung gesorgt und der Zugang zu bestehenden Angeboten erleichtert werden. Die bunte Angebotspalette möchte Eltern und Alleinerziehende mit Kindern dazu anregen, ihre Freizeit gemeinsam in der Heimatstadt und der nahen Umgebung zu gestalten.

Die teilnehmenden Unternehmen sind im Stadtgebiet an einem Aufkleber „Wir machen mit!“ zu erkennen, der sie als Partner der Familiencard „Carli“ ausweist. Alle weiteren Informationen gibt es auf der Internetseite www.carli-card.de und per Newsletter.

Damit die Freitaler Familien immer über die aktuellen Familiencard-Angebote informiert sind, gibt es ab sofort auch einen Whats-App-Channel, den das Team der Familiencard der Stadt Freital betreibt. Damit gibt es ab sofort spannende Neuigkeiten direkt aufs Smartphone. Einfach mit der Mobilnummer anmelden. Dazu mit dem Smartphone auf www.carli-card.de/newsletter gehen und den Anmelde-Button anklicken. Oder den QR-Code – veröffentlicht u. a. im Amtsblatt oder dem Gutscheinflyer – scannen, den angezeigten Kontakt speichern, WhatsApp öffnen und die Nachricht „Start“ an den neuen Kontakt senden. Realisiert wird das Ganze über einen externen Anbieter.

Informationen zur Carli-Card

Die Familiencard Carli wurde Mitte 2016 von der Großen Kreisstadt Freital eingeführt. Von den Vorteilen der Card können alle Familien mit einem oder mehreren im Haushalt lebenden Kindern bis zum vollendeten 18. Lebensjahr mit Hauptwohnsitz in Freital profitieren. Der Familienpass ist einkommensunabhängig und für die Freitaler kostenfrei. Allen zirka 4.400 Familien-Haushalten mit rund 6.750 Kindern werden die Card und ein Heft mit ausgewählten Gutscheinen jeweils zum 1. Juli eines Jahres per Post zugestellt. Gültig ist die Card immer ein Jahr.

Als Maskottchen tritt für die Karte „Carli“, eine flotte, freche Biene auf - unter anderem auf vielen Veranstaltungen - und wirbt deutlich sichtbar für familienfreundliche Angebote oder verteilt kleine Präsente. Beim Namen „Carli“ standen im Übrigen Carl Wedderkopf (1885 - 1961), Freitals erster Oberbürgermeister, und Kohlebaron Freiherr Carl Friedrich August Dathe von Burgk (1791 - 1872) Pate.

Bei der Realisierung des Projekts setzt die Stadtverwaltung auf die Kooperation mit der Agentur „ankola-design“ um die Freitaler Grafikerin Anne-Konstanze Lahr.

Kontakt

Große Kreisstadt Freital

Dresdner Straße 56, 01705Freital

Tel.: 0351 6476118

E-Mail: carli@freital.de

Internet: www.carli-card.de

Carli unterwegs auf dem Freitaler Wochenmarkt, Foto: Stadt Freital