12.10.2017

Bürgerinformationsveranstaltung der Stadt Freital: Entwicklung Sächsischer Wolf

Am 28. September 2017 hat der Stadtrat eine zukunftsträchtige Entscheidung getroffen.

Der Investor für das Areal „Sächsischer Wolf“ steht fest. Mit ihm soll auf der Fläche ein wesentlicher Teil des neuen Freitaler Stadtzentrums entwickelt werden.

Die Freitalerinnen und Freitaler haben aktiv an der Entscheidungsfindung mitgewirkt. Ohne die Bürgerbeteiligung im Frühjahr 2017, die auf große Resonanz stieß, hätte es die zuletzt vorliegenden Entwürfe der Investoren in der Form nicht gegeben. Die Erkenntnisse haben – neben der fachlichen Bewertung – den Prozess zur Auswahl maßgeblich mitgeprägt.

Die Bürgerinnen und Bürger sollen auf dem Weg zum neuen Stadtzentrum weiterhin einbezogen werden. So findet am

Mittwoch, dem 18. Oktober 2017 um 18.00 Uhr,

eine Bürgerinformationsveranstaltung „Entwicklung Sächsischer Wolf“

im Stadtkulturhaus Freital, Lutherstraße 2, statt. Die Bürger sind dazu herzlich eingeladen. Auf der Veranstaltung werden das Verfahren und der Ausgang der Entscheidung vorgestellt. Der ausgewählte Investor präsentiert öffentlich sein Konzept.

„Wir haben die Chance etwas zu vollenden, was vor knapp 100 Jahren seinen Anfang genommen hat, aber nie umgesetzt wurde. Was könnte es Passenderes geben, als den 100. Stadtgeburtstag 2021 in einem lebendigen Zentrum mit vielen Facetten - wie Wohnen, Handel und Dienstleistungen, Gastronomie, Freizeit, Stadtgrün und vielem mehr - zu feiern. Diese Chance sollten wir gemeinsam nutzen. Ich freue mich auf einen konstruktiven Abend und viele interessierte Bürger und Bürgerinnen“, so Oberbürgermeister Uwe Rumberg.


Für Fragen und Informationen stehen auf der Veranstaltung zur Verfügung:

    Uwe Rumberg, Oberbürgermeister Große Kreisstadt Freital

    Jörg-Peter Schautz, Zweiter Bürgermeister für Stadtplanung und Bau, Große Kreisstadt Freital

    Josephine Schattanek, Leiterin Stadtplanungsamt, Große Kreisstadt Freital

    Andreas Worbs, Abteilungsleiter Städtebauliche Planung, die STEG GmbH

    Prof. Dr.-Ing. habil. Hans-Georg Lippert, Professor für Baugeschichte, TU Dresden

    RTLL Generalbau GmbH Kirchberg, Investor für das Areal Sächsischer Wolf

    Stadtprojekt Rogge.Pfau GmbH Dresden, Planungsbüro im Auftrag des Investors



Interessierte Medienvertreter sind zu der Veranstaltung ebenfalls herzlich eingeladen.

(Pressesprecher der Stadt Freital - Matthias Weigel)

Werdegang Sächsischer Wolf, bereitgestellt von der Stadt Freital